Schützenverein Oppenwehe feiert Winterfest


Die Oppenweher Schützen laden alle Mitglieder und Freunde am 28. Januar 2023 zu Vereinswirt „Meier ́s Deele“ ein, um ihren beliebten Winterball zu feiern. Offizieller Beginn der Veranstaltung ist 20:00 Uhr. Traditionell eröffnet der Spielmannszug den Abend und begrüßt musikalisch den amtierenden Hofstaat sowie in diesem Jahr die Schützenschwestern und Schützenbrüder vom Schützenverein Wagenfeld-Förlingen, um gemeinsam ein paar schöne Stunden zu verbringen. Finanziert wird der Abend – wie gewohnt – über eine Umlage (siehe Tabelle unten). Durch die Umlage werden sämtliche Getränke bis zum Ende des Winterballs abgedeckt.


Wichtig zu erwähnen sei noch, dass vor der Veranstaltung ab 17:30 Uhr wieder das bekannte Grünkohlessen stattfinden wird. Hierzu sind sämtliche Mitglieder herzlich eingeladen, sich am reichhaltigen Buffet zu bedienen. Das Grünkohlessen ist von der Getränkeumlage ausgeschlossen und kostet zusätzlich 19,- EUR. Um Anmeldung direkt bei Vereinswirtin Silke Meier wird gebeten (05773/209) - Anmeldung nur möglich bis 25.01.023.
Der Vorstand grüßt alle Mitglieder, Freunde und Familien und freut sich auf eine starke Beteiligung. Selbstverständlich ist der Winterball eine öffentliche Veranstaltung und es ist jeder ein gern gesehen Gast, egal ob Vereinsmitglied oder nicht.

 

Umlage Winterball:

Damen (Altgardisten ab 65)   15 €
Herren (Altgardisten ab 65)   30 €
Damen (ab Konfi Alter)   35 €
Herren (ab Konfi Alter)   45 €

Winterball in Wagenfeld Förlingen

Am Samstag, den 21. Januar 2023, nimmt der Schützenverein Oppenwehe am Schützenball in Wagenfeld-Förlingen teil. Zur Begleitung der amtierenden Majestäten Bianca Meuser, Lea-Sofie Meyer
und Cedric Czerny tritt der gesamte Verein um 20:15 Uhr am „Schusterkrug“ in Wagenfeld an. Eine eventuell gemeinsame An- und Abreise ist aktuell in Klärung und wird gegebenenfalls über die
bekannten Kanäle des SV Oppenwehe kommuniziert. Der Vorstand freut sich auf eine zahlreiche Unterstützung der Majestäten bei den Wagenfelder Freunden.

 

 Schützenfest 2022

Die Vorfreude steigt in Oppenwehe

Am kommenden Wochenende feiern die Oppenweher Schützen wieder ihr Sommerfest

Oppenwehe…(wae)…Der Schützenverein Oppenwehe feiert am kommenden Freitag und Samstag, 20. und 21. Mai, sein diesjähriges Sommerfest. Am ersten Tag beginnt das Fest mit dem Abholen der Majestäten Andreas Martens und Daniel Eickenhorst. Aufgrund des langen Marschweges wird das gesamte Bataillon gebeten, sich bereits um 12:45 Uhr beim Vereinswirt „Meier's Deele“ einzufinden, damit um Punkt 13:00 Uhr angetreten werden kann. Zur musikalischen Begleitung während des Marsches und bei den Majestäten sorgt traditionell der Spielmannszug des Schützenverein Oppenwehe. Sobald der Marsch beginnt, sind die Altgardisten dazu eingeladen auf den bereitgestellten Planwagen aufzusteigen und mitzufahren. Am Freitagabend trifft sich die Alte Garde auch zum gemeinsamen Essen inklusive Partner um 18:30 Uhr in der Schießhalle. Wie immer sind natürlich auch die Partner der bereits verstorbenen Mitglieder herzlich eingeladen. Am Abend erwarten die Oppenweher Schützen den Schützenverein Tielge, den Schützenverein Oppendorf, die Jungschützen Reiningen sowie die Jungschützen aus Wagenfeld-Förlingen als Gastvereine. Die musikalische Begleitung wird an beiden Tagen, wie bereits angekündigt, DJ Chris Cue übernehmen. Zudem bleibt die Schießhalle den ganzen Freitagabend geöffnet. Wie in jedem Jahr wird durch ein reichhaltiges Angebot für das leibliche Wohl aller Schützen und Gäste gesorgt sein.

Erstes Königsschießen seit 2019

Am 2. Tag treten die Oppenweher Schützinnen und Schützen wieder um 13:00 beim Vereinswirt „Meier´s Deele“ an. Anschließend marschiert der gesamte Verein mit musikalischer Begleitung der Spielmannszüge aus Oppenwehe und Wehdem zum Festplatz. Ein kleiner Zwischenstopp wird traditionell auf dem Hof Vahrenkamp gemacht. Um 15:00 Uhr eröffnen dann die amtierenden Könige das Königsschießen. Parallel zum Königsschießen finden auch das Damenpokalschießen, das „Lametta“-Schießen, das Preisschießen für Schüler und das Kinderschießen im Zeitraum von 15:00 bis 17:00 Uhr statt. Alle Kinder ab 6 Jahre bis 12 Jahre schießen mit einem Zielsportgewehr (Lichtpunktgewehr). Die Siegerehrung der Kinder folgt direkt im Anschluss um ca. 17:00 Uhr. Ebenfalls eröffnet der Spielmannszug Oppenwehe um 15:00 Uhr das Sommerfest für die kleinsten Besucher. Das Team der Kinderbelustigung hat bis 17:30 Uhr wieder ein buntes Programm mit vielen interessanten und spannenden Spielen vorbereitet. Auch eine Hüpfburg steht den kleinen Gästen zum Austoben zur Verfügung. Anschließend können sich die Jüngsten mit frisch gebackener Waffel stärken. Alle Kinder sind mit ihren Eltern herzlich eingeladen. Dies gilt auch besonders für alle Nichtmitglieder des Schützenvereins. In der Schießhalle sorgt nach 2019 zum zweiten Mal ab 14:30 Uhr das DJ-Team „K&K Music“ für Stimmung. Gegen 18:00 Uhr kommt es dann zum Höhenpunkt des Sommerfestes. Das gesamte Bataillon tritt zur Proklamation der neuen Könige im Festzelt an. Ab 20 Uhr werden die Gäste vom Schützenverein Hollwede, die Jungschützen aus Hemsloh und die Jungschützen aus Varl zur gemeinsamen Feier erwartet. Auch am Samstag wird DJ Chris Cue bei freiem Eintritt für gute Stimmung und viele schönen Stunden sorgen. Zudem steht der Samstagabend unter dem musikalischen Motto: 90er- und 2000er-Party. Der Oppenweher Schützenverein lädt alle Interessierten herzlich zu seinem Sommerfest ein.

Fotoinfo „Foto_Altkönig“: Von den Ortsteilen „Fiskus“ und „Bruch Hohes Moor“ gestaltete Strohfiguren inklusive Helfer und dem amtierenden König Andreas Martens (rechts auf dem Bild)

Fotoinfo „Foto_Jungkönig“: Schützenscheibe gestaltet vom Ortsteil „Dorf“

Fotoinfo „Foto_Schülerkönig“: Schützenpaar gestaltet vom Ortsteil „Hasenheide/Nagelsiedlung“

 

Bitte helft uns Stiller Star 2021 zu werden!

Bereits im April 2021 sind wir vom Deutschen Schützenbund für unsere Aktion Schützenwald vollkommen unerwartet und unangekündigt zum Stillen Star für den Monat April ausgezeichnet worden. Dies erfolgte direkt vom DSB, welcher 12x im Jahr einen Stillen Star kührt. Nun findet unter allen 12 Gewinnern die Auswahl des Stillen "Jahres" Stars 2021 statt. Dies erfolgt nicht mehr intern im DSB sondern kann jeder an der Wahl seine Stimme abgeben. Der Stille Star der bis zum 24. März die meisten Stimmen erhält gewinnt den Jahrespreis.

Um eure Stimme abzugeben müsst ihr nur eine formlose Mail an     Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!      schicken und sagen das Oppenwehe den Preis gewinnen soll.

Am besten so:

Empfänger: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Betreff der E-Mail: Stiller Star des Jahres 2021
Text in der E-Mail: 21/04 SV Oppenwehe: 100 Bäume für 100 Jahre Schützenverein
 
Wir würden uns riesig freuen, wenn viele Stimmen für uns zusammen kommen.
 

Anpassung der Trainingszeiten

Über folgenden Beitrag (Aktuelles - Neustart des Trainingsbetriebs) unter Aktuelles hatten wir über die Rückkehr zum Trainingsbetrieb, aufgeteilt auf verschiedene Tage, informiert.

Die Trainingszeiten werden nun erneut angepasst und zwar wie folgt:

Schüler und Jugend:

Dienstags ab 18 Uhr

Senioren sitzend aufgelegt:

Dienstags ab 18:30 Uhr

Alle anderen Gruppen:

Dienstags ab 19:00 Uhr