Winterfest 2018

Winterball auf Meier`s Deele
Oppenweher Schützenverein feiert


Stemwede / Oppenwehe bol. Nur zwei Wochen nach ihrer Jahreshauptversammlung trugen die Oppenweher Schützinnen und Schützen ihre Uniform erneut aus und feierten am letzten Wochenende im Januar ihren traditionellen Winterball auf Meier`s Deele. Schon am späten Nachmittag startete das Ballvergnügen mit einem gemeinsamen Grünkohlessen zusammen mit der Alten Garde. Bereits kurz nach dem Essen sorgte der DJ Jan Brosius mit passender Unterhaltung für eine ausgelassene Tanzstimmung. Unter den Klängen des Oppenweher Spielmannszuges zogen dann die amtierenden
Majestätenpaare Ingo und Dorthe Holle, Michel Leermann mit Lea Sophie Meier, sowie Jesse Steinbrink mit Chantal Barkhüser zur offiziellen Balleröffnung in den festlich geschmückten Saal
ein. Wohlverdienten Applaus erhielten die Spielleute unter Leitung von Tambourmajor Sven Bollhorst für die gelungene Darbietung ihrer Musikstücke. Der erste Vorsitzende Matthias Spreen nutzte dann auch die Gelegenheit, einige Spielleute für ihr Engagement einen Dienstgrad höher zu befördern. Über diese Auszeichnung durften sich Michaela Spreen und Kathrin Nagel freuen. Andreas Varenkamp erhielt seinen Vizekönigspokal mit dem Hinweis, er könne jeder Zeit Asyl beim ersten Vorsitzenden bekommen, wenn er in diesem Jahr etwas genauer zielen würde. Desweiteren begrüßte Spreen eine Abordnung des Leverner Schützenvereins und die Jungschützen aus Hollwede. Gemeinsam mit den Oppenweher Grünröcken feierten sie auf dem gut besuchten Ball noch bis spät in die Nacht hinein.


Vizekönigpokal von links: Jens Feierabend, Andreas Varenkamp, Matthias Spreen


Geehrte von links: Jan Döhnert, Michaela Spreen, Kathrin Nagel, Matthias Spreen